Impressum

Projektleitung  connexia - Gesellschaft für Gesundheit und Pflege, GF Mag. Martin Hebenstreit, Quellenstraße 16, A 6900 Bregenz, FN257658i | Firmengericht Feldkirch, UID: ATU61468824, info@connexia.at, www.connexia.at, CCBY Lizenz

Grafik  Website: Christian Reinhard, Folder: Kaleido Büro für Gestaltung

Internet  Thomas Ludescher, Bitbull GmbH, www.bitbull.at

Bildnachweis  Bild Zielgruppe: muro/Shotshop.com; Bild Datenschutzerklärung: Violin/Shotshop.com

Symbole   Die PCS-Symbole © 1981-2017 von Mayer-Johnson LLC, eine Tobii Dynavox Firma. Alle Rechte vorbehalten. Wird mit Genehmigung verwendet.

Tobii Dynavox, 2100 Wharton Street, Suite 400, Pittsburg, PA 15203, Phone: 1 (800) 588-4548, Fax: 1 (866) 585-6260, E-Mail: mjg@tobiidynavox.com, Website: www.mayer-johnson.com

 

Entstehung und Hintergrund

Der Krankenhaus Pass ist ein Projekt der Vorarlberger Landesregierung. Die Initiative für dieses Projekt und für die Entwicklung des Krankenhaus Passes ging 2014 von der damaligen Präsidentin des Vorarlberger Landtags Dr. Gabriele Nussbaumer aus. Während der Pilotphase von Januar bis November 2016 wurde der Krankenhaus Pass von fünf Vorarlberger Sozialeinrichtungen (Lebenshilfe Vorarlberg; Caritas Vorarlberg, Bereich: Betreutes Wohnen; Krankenpflegeverein Bregenz; Haus der Generationen Götzis und Sozialzentrum Altach), in allen Landeskrankenhäusern (Bregenz, Hohenems, Rankweil, Feldkirch, Bludenz) und im Krankenhaus der Stadt Dornbirn erprobt. Für die Entwicklung des Krankenhaus Passes sowie die Projektleitung während der Pilotphase war das Kairos – Institut für Wirkungsforschung und Entwicklung (www.kairos.or.at) verantwortlich.

Für die weitere Implementierung und Weiterentwicklung des Krankenhaus Passes wurde Mitte 2017 die connexia – Gesellschaft für Gesundheit und Pflege (www.connexia.at) von der Vorarlberger Landesregierung bis März 2020 beauftragt.

 

Datenschutzerklärung

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen können Sie sich wenden?

connexia – Gesellschaft für Gesundheit und Pflege gem. GmbH
datenschutz@connexia.at

Quellenstraße 16, A 6900 Bregenz

FN257658i | Firmengericht Feldkirch
UID: ATU61468824

Zuständig für die Bearbeitung von Datenschutzanliegen ist Sabine Romanowski (datenschutz@connexia.at, M +43 664 88612244).

 

2. Für welchen Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage werden die Daten verarbeitet?

Wir verarbeiten Daten

  • gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO mit Ihrer Einwilligung
  • gemäß Art 6 Abs 1 lit b DSGVO zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtung
  • gemäß Art 6 Abs 1 lit c DSGVO zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen
  • gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen

Basiert die Verarbeitung Ihrer Daten auf einer Einwilligung, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit per E-Mail: info@krankenhaus-pass.at oder schriftlich zu widerrufen; es wird allerdings darauf hingewiesen, dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung dadurch nicht berührt wird.

Datenverarbeitung zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtung.

Es werden nur solche personenbezogenen Daten erhoben, die für die Durchführung und Abwicklung unserer, nachfolgend beschriebenen Leistungen erforderlich sind oder von Ihnen darüber hinaus bekannt gegeben werden. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zulassen (sie identifizierbar machen).

Sofern sich Ihre persönlichen Daten (Kontaktdaten usw.) ändern, ersuchen wir um entsprechende Mitteilung.

Ausstellung eines Krankenhaus-Passes – unsere Leistung umfasst:

  • Registrierung, Erstellung und Versand des Krankenhaus-Passes
  • sowie die damit verbundene Verrechnung des Unkostenbeitrages

Zu diesem Zweck verarbeiten wir nachfolgende Daten:

  • Stamm- und Kontaktdaten sowie persönliche Informationen des Krankenhaus-Pass-Besitzers
  • Stamm- und Kontaktdaten des Krankenhaus-Pass-Erstellers
  • Automationsunterstützt erstellte und archivierte Textdokumente (wie Rechnungen etc.) und E-Mails

Für statistische Zwecke werden Geburtsjahr, Geschlecht, Wohnort, Ersteller, Zugang (Privatperson oder Name der Institution) sowie jeweils das Datum der Datenschutz-Einwilligung, der Löschung, der Bestellung, des Downloads und des Versands erhoben.

 

3. Woher erhalten wir die Daten?

Die verarbeiteten personenbezogenen Daten erhalten wir

  • von Ihnen selbst bzw. Ihrem gesetzlichen Vertreter
  • von Dritten (Angehörige / Bezugspersonen, Institutionen, anderen Personen,…)

 

4. Wer erhält meine Daten?

Innerhalb der connexia haben diejenigen Personen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der vertraglichen, gesetzlichen Pflichten oder aufgrund berechtigter Interessen benötigen. Darüber hinaus erhalten von uns beauftragte Auftragsverarbeiter (insb. IT- sowie Backoffice-Dienstleister) oder sonstige Einrichtungen / Personen Ihre Daten, sofern diese die Daten zur Erfüllung ihrer jeweiligen Leistung, die sie für uns erbringen, benötigen (etwa: Unternehmen für den IT-Support).

In diesem Zusammenhang möchten wir darauf hinweisen, dass wir darüber hinaus zur Verschwiegenheit über alle uns anvertrauten Angelegenheiten oder uns sonst in unserer Eigenschaft bekannt gewordenen Geheimnisse verpflichtet sind; gleiches gilt für die von uns mit der Erbringung unserer Leistungen eingesetzten Personen.

 

5. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, soweit erforderlich,

  • temporär, d.h. sie werden automatisch nach dem Druck des Krankenhaus Passes (maximal nach vier Wochen) gelöscht oder
  • bis auf Widerruf, d.h. die Daten können jederzeit selbst in der Übersicht gelöscht werden. Ebenso kann ein Widerruf der Einwilligung jederzeit formfrei schriftlich, per E-Mail unter info@krankenhaus-pass.at erfolgen. Die Daten werden grundsätzlich auf unbestimmte Zeit gespeichert. Wenn der bzw. die Betroffene es ausdrücklich wünscht, werden sie jedoch mit sofortiger Wirkung gelöscht.
  • darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (vgl. BAO) sowie
  • zur Abwehr allfälliger Haftungsansprüche oder Durchsetzung berechtigter Ansprüche
    (vgl. § 1489 ABGB).

 

6. Welche Rechte stehen mir im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung zu?

Sie haben – in Entsprechung der Voraussetzungen des Datenschutzrechtes – jederzeit das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer gespeicherten Daten, ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie ein Recht auf Datenübertragung.

Beschwerden können Sie an die Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien, richten.

 

7. Wie wird mit Datensicherheit umgegangen?

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch entsprechende organisatorische und technische Vorkehrungen. Diese Vorkehrungen betreffen insbesondere den Schutz vor unerlaubtem, rechtswidrigem oder auch zufälligem Zugriff, Verlust, Verwendung und Manipulation.

Ungeachtet unserer Bemühungen kann nicht ausgeschlossen werden, dass Informationen, die Sie uns über das Internet bekannt geben, von anderen Personen eingesehen und genutzt werden. Selbiges gilt, wenn Sie uns Informationen per E-Mail zukommen lassen oder einer Kommunikation via E-Mail zustimmen.

Bitte beachten Sie, dass wir daher keine wie immer geartete Haftung für die Offenlegung von Informationen aufgrund nicht von uns verursachter Fehler bei der Datenübertragung und/oder unautorisiertem Zugriff durch Dritte übernehmen (z.B. Hack-Angriff auf E-Mail-Account, Abfangen von E-Mails usw.).

 

8. Datenschutz im Zusammenhang mit unserem Internetauftritt

a) Cookies

Wenn Sie sich auf der Website des Krankenhaus Passes befinden, werden keine Cookies gesetzt. Beim Anmelden über das Login Feld werden Cookies gesetzt. Cookies sind kleine Dateien, die es uns ermöglichen, auf Ihrem PC spezifische, auf Sie als Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während Sie unsere Website besuchen.

Eingesetzte Cookies werden verwendet, um Features wie die Größe der Ansicht, Kontrast oder Auswahl zu speichern. Eine Einzelprofilbildung über Ihr Nutzungsverhalten findet nicht statt. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Eine Nutzung unserer Angebote ist auch ohne Cookies möglich. Sie können in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Websites beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. Sie können Cookies auch jederzeit von der Festplatte ihres PCs löschen. Bitte beachten Sie aber, dass Sie in diesem Fall mit einer eingeschränkten Darstellung der Seite und mit einer eingeschränkten Benutzerführung rechnen müssen.

b) Server-Log-Files

Zur Optimierung dieser Website in Bezug auf die System-Performance, Benutzerfreundlichkeit und Bereitstellung von nützlichen Informationen über unsere Dienstleistungen erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Davon umfasst sind Ihre Internet-Protokolladresse (IP-Adresse), Browser und Spracheinstellung, Betriebssystem, Referrer URL, Ihr Internet Service Provider und Datum / Uhrzeit.

Eine Zusammenführung dieser Daten mit personenbezogenen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werde.

Haftung

Haftung für Inhalte
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Dienstanbieter sind wir für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Dienstanbieter sind jedoch nicht verpflichtet, die von ihnen übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.