Impressum

Projektleitung  connexia - Gesellschaft für Gesundheit und Pflege, GF Mag. Martin Hebenstreit, Quellenstraße 16, A 6900 Bregenz, FN257658i | Firmengericht Feldkirch, UID: ATU61468824, info@connexia.at, www.connexia.at, CCBY Lizenz

Grafik  Website: Christian Reinhard, Folder: Kaleido Büro für Gestaltung

Internet  Thomas Ludescher, Bitbull GmbH, www.bitbull.at

Bildnachweis  Bild Zielgruppe: muro/Shotshop.com; Bild Datenschutzerklärung: Violin/Shotshop.com

Symbole   Die PCS-Symbole © 1981-2017 von Mayer-Johnson LLC, eine Tobii Dynavox Firma. Alle Rechte vorbehalten. Wird mit Genehmigung verwendet.

Tobii Dynavox, 2100 Wharton Street, Suite 400, Pittsburg, PA 15203, Phone: 1 (800) 588-4548, Fax: 1 (866) 585-6260, E-Mail: mjg@tobiidynavox.com, Website: www.mayer-johnson.com

 

Entstehung und Hintergrund

Der Krankenhaus Pass ist ein Projekt der Vorarlberger Landesregierung. Die Initiative für dieses Projekt und für die Entwicklung des Krankenhaus Passes ging 2014 von der damaligen Präsidentin des Vorarlberger Landtags Dr. Gabriele Nussbaumer aus. Während der Pilotphase von Januar bis November 2016 wurde der Krankenhaus Pass von fünf Vorarlberger Sozialeinrichtungen (Lebenshilfe Vorarlberg; Caritas Vorarlberg, Bereich: Betreutes Wohnen; Krankenpflegeverein Bregenz; Haus der Generationen Götzis und Sozialzentrum Altach), in allen Landeskrankenhäusern (Bregenz, Hohenems, Rankweil, Feldkirch, Bludenz) und im Krankenhaus der Stadt Dornbirn erprobt. Für die Entwicklung des Krankenhaus Passes sowie die Projektleitung während der Pilotphase war das Kairos – Institut für Wirkungsforschung und Entwicklung (www.kairos.or.at) verantwortlich.

Für die weitere Implementierung und Weiterentwicklung des Krankenhaus Passes wurde Mitte 2017 die connexia – Gesellschaft für Gesundheit und Pflege (www.connexia.at) von der Vorarlberger Landesregierung bis März 2020 beauftragt.

 

Cookies und Datenschutz

Einsatz von Cookies
Wenn Sie sich auf der Website des Krankenhaus Passes befinden, werden keine Cookies gesetzt. Beim Anmelden über das Login Feld werden Cookies gesetzt. Cookies sind kleine Dateien, die es uns ermöglichen, auf Ihrem PC spezifische, auf Sie als Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während Sie unsere Website besuchen.

Eingesetzte Cookies werden verwendet, um Features wie die Größe der Ansicht, Kontrast oder Auswahl zu speichern. Eine Einzelprofilbildung über Ihr Nutzungsverhalten findet nicht statt. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Eine Nutzung unserer Angebote ist auch ohne Cookies möglich. Sie können in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Websites beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. Sie können Cookies auch jederzeit von der Festplatte ihres PCs löschen. Bitte beachten Sie aber, dass Sie in diesem Fall mit einer eingeschränkten Darstellung der Seite und mit einer eingeschränkten Benutzerführung rechnen müssen.

Haftung und Datenschutz
Haftung für Inhalte
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Dienstanbieter sind wir für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Dienstanbieter sind jedoch nicht verpflichtet, die von ihnen übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz
Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quelle: www.e-recht24.de/muster-disclaimer.html – Portal zum Internetrecht

Informationspflicht des Verantwortlichen bei Erhebung von personenbezogenen Daten

Verantwortlicher
connexia – Gesellschaft für Gesundheit und Pflege gem. GmbH
GF Mag. Martin Hebenstreit
Quellenstraße 16, A 6900 Bregenz
FN257658i | Firmengericht Feldkirch
UID: ATU61468824

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten
connexia – Gesellschaft für Gesundheit und Pflege gem. GmbH
Quellenstraße 16, A 6900 Bregenz

Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlage
Die Daten werden für die Erstellung des Krankenhaus Passes gespeichert. Die Daten werden entweder:
-    temporär gespeichert, d.h. sie werden automatisch nach dem Druck des Krankenhaus Passes (maximal nach vier Wochen) gelöscht oder
-    bis auf Widerruf gespeichert, d.h. die Daten können jederzeit selbst in der Übersicht gelöscht werden. Ebenso kann ein Widerruf der Zustimmung jederzeit formfrei schriftlich, per E-Mail unter info@krankenhaus-pass.at erfolgen. Die Daten werden grundsätzlich auf unbestimmte Zeit gespeichert. Wenn der bzw. die Betroffene es ausdrücklich wünscht, werden sie jedoch mit sofortiger Wirkung gelöscht.

Für statistische Zwecke werden Geburtsjahr, Geschlecht, Wohnort, Zugang (Privatperson oder Name der Institution) und das Datum des Versands erhoben.

Empfänger
Die eingetragenen Daten sind für connexia – Gesellschaft für Gesundheit und Pflege zugänglich.

Dauer der Speicherung
Ihre personenbezogenen Daten werden so lange gespeichert, insofern ein berechtigtes Interesse an der Speicherung besteht und dieses Interesse gegenüber Ihrem Interesse an einer Nichtfortführung der Speicherung überwiegt. Um gesetzliche Vorgaben erfüllen zu können, werden Ihre personenbezogenen Daten evtl. über diesen Zeitpunkt hinaus gespeichert.

Rechte der Betroffenen
Im Hinblick auf die durch uns erfolgte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben Sie das Recht auf Auskunft. Sie haben außerdem das Recht, dass über Sie gespeicherte unrichtige personenbezogene Daten berichtigt bzw. unvollständige personenbezogene Daten ergänzt werden. Sie haben das Recht auf Löschung der über Sie bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten. Sofern wir die von Ihnen bereitgestellten Daten, auf Basis einer Einwilligung oder zur Erfüllung eines Vertrags verarbeiten, haben Sie das Recht auf Datenübertragbarkeit. Die personenbezogenen Daten werden in einem gängigen Format an Sie oder einen von Ihnen benannten Dritten übermittelt. Sie können außerdem der Verarbeitung personenbezogener Daten auf Basis eines berechtigten Interesses durch uns widersprechen, insofern unsererseits nicht ein überwiegendes Interesse an der Verarbeitung besteht.

Widerrufbarkeit von Einwilligungen
Werden Ihre Daten auf Basis einer durch Sie erteilten Einwilligung verarbeitet, haben Sie jederzeit das Recht, die erteilte Einwilligung zu widerrufen. Wird die Einwilligung widerrufen, so bleibt die auf Basis der Einwilligung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs erfolgte Datenverarbeitung rechtmäßig.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde
Sofern die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtswidrig erfolgt, können Sie bei einer Aufsichtsbehörde (Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien, Telefon: +43 1 52 152-0, E-Mail: dsb@dsb.gv.at) eine Beschwerde einreichen.